Leistungen

Fluchtwegpläne nach DIN ISO 23601

 

 

Fluchtwegplan & Rettungsplan

Was sind Flucht- und Rettungspläne?

Fluchtwegpläne dienen im Gefahrenfall dem raschen und sicheren Verlassen des Gebäudes. Insbesondere sollen alternative Fluchtwege aufgezeigt werden wenn der Haupt-Fluchtweg blockiert ist.

Welche Normen gibt es für Flucht- und Rettungspläne?

Die Erstellung von Flucht- und Rettungsplänen richtet sich im Wesentlichen nach den jeweiligen einschlägigen Vorschriften wie. z.B. der DIN ISO 23601, der DIN 7010 sowie der Arbeitsstättenverordnung.

Fluchtwegplan & Rettungsplan
Fluchtwegplan & Rettungsplan

Welche Arten von Flucht- und Rettungsplänen gibt es?

Es gibt zwei Ausführungen von Fluchtwegplänen:

  • Fluchtwegpläne in Fluren an Eingängen zu Etagen
  • Fluchtwegpläne in Hotel-, Kranken- oder Klassenzimmern

Wir bieten Flucht- und Rettungswegpläne in deutsch, englisch, französisch und arabisch an.

Auf Wunsch auch zweisprachig deutsch/englisch.

Bestuhlung- und Rettungswegeplan

Bestuhlungsplan

Was ist ein Bestuhlungsplan?

In Bestuhlungsplänen werden für die jeweilige Nutzung eines Raumes die Anzahl der Besucher und die Anordnung der Sitz- und Stehplätze aufgeführt. Dadurch wird im Schadensfall das rasche und sichere Verlassen des Raumes gewährleistet.

Für welche Objekte sind Bestuhlungspläne zu erstellen?

Bestuhlungspläne sind für alle Versammlungsstätten (Räume) zu erstellen, die der Versammlungsstättenverordnung (VStättV) unterliegen.

Was muss in Bestuhlungsplänen enthalten sein?

Ein Grundrissplan mit:

  • Der Anordnung der Steh- und Sitzplätze einschließlich der Plätze für Rollstuhlfahrer
  • Den Bühnen-, Szenen- und Spielflächen
  • Dem Verlauf der Rettungswege (mit Breitenangabe)

Sind verschiedene Nutzungen/Anordnungen vorgesehen, so ist für jede ein gesonderter Plan zu erstellen.

Die Erstellung der Bestuhlungspläne richtet sich im Wesentlichen nach den Vorschriften der VStättV der jeweiligen Länder.